Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung des Feuerwehr-Musikzugs Laatzen

Ein Bericht aus den Leine-Nachrichten/MyHeimat vom 21. Januar 2015

LAATZEN. Auch in diesem Jahr konnte Musikzugführer Lothar Paarmann wieder viele Mitglieder und Freunde zur Jahresversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laatzen begrüßen. Unter ihnen waren 22 aktive Musiker sowie Bürgermeister Jürgen Köhne, Stadtbrandmeister Hartmut Hoffmann und viele Mitglieder der Feuerwehr.

Im zurückliegenden Jahr 2014 trafen sich die 32 Musiker und Musikerinnen an 95 Terminen. Neben den 45 Proben standen viele Auftritte auf dem Programm. Paarmann nannte als Beispiele die Jahresversammlungen der Ortsfeuerwehren, Ständchen zu Jubiläen und Geburtstagen, Laternenumzüge sowie Auftritte mit Weihnachtsliedern in der Adventszeit. “Die beste Veranstaltung war wie im Jahr 2013 unsere Fahrt nach Hörnum auf Sylt im Mai”, freute sich Paarmann. Derzeit unterstützen 18 passive Mitglieder sowie 35 Förderer die Musikerinnen und Musiker.
Einen ausgeglichenen Kassenbestand präsentierte Kassierer Siegfried Herrmann. Trotzdem wird es ab 1. Januar 2016 eine Beitragserhöhung geben.
Zur Schriftführerin wählten die Mitglieder Daniela Faber, zum Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre Werner Hoffmann. Für 30-jährige aktive Tätigkeit im Musikzug der Feuerwehr Laatzen wurde Heike Langner mit der Ehrennadel in Gold der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. ausgezeichnet. Langner engagiert sich neben dem jährlichen Wochenende mit Freek Mestrini auch in der Pressearbeit des Musikzugs. Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft erhielten Marina Klepsch und Werner Gurkasch die Ehrennadel in Silber nebst Urkunde.
Bürgermeister Jürgen Köhne sprach von”Spaß und Freude, mit denen ich bei ihren Konzerten immer zuhöre”, bevor er den Musikern Danke sagte. Stadtbrandmeister Hartmut Hoffmann nannte nochmals einige Veranstaltungen und freute sich auf die kommenden Konzerte: “Macht weiter so.”


Bilder